Ghana, ein weiteres Land mit lebensfreudigen, aufgeschlossenen und hilfsbereiten Menschen

Ghana ist ein weiteres Land, das mit lebensfreudigen, aufgeschlossenen und hilfsbereiten Menschen jeden Freiwilligen begeistert. In Accra, der Hauptstadt, ist das Leben bunt und lebendig. Tanz und Musik sind ständige Begleiter und bewegen zum Mitwippen und Dauergrinsen. Kunst und Kultur lassen Dich nicht mehr los und ein Eintauchen in Bräuche und Traditionen entwickelt sich ganz automatisch. Freiwillige werden wärmstens willkommen geheißen, ganz selbstverständlich herumgeführt und in das alltägliche Leben eingeweiht und integriert. Durch das stetige Wirtschaftswachstum Ghanas hat auch die Bildung große Sprünge gemacht und es gibt fast in jedem Dorf schulische Einrichtungen. Abiturienten und Studenten können an etlichen Schulen, Kindergärten, Betreuungsstätten und sozialen Einrichtungen mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und den Unterricht bereichern. Die Zusammenarbeit mit den Lehrern, das Etablieren neuer Denkansätze, die außerschulische Betreuung und das Kennenlernen neuer Bräuche und Kulturen erweitert Horizont und Geist.

Enrico ist einer der Betreuer in Ghana und kennt das Land wie seine Westentasche. Er hat sich unter anderem für die Betreuung der vielen Waisenkinder eingesetzt und man kann ihn oft bei spannenden Fußballspielen beobachten. Er ist ein lebensfroher Mensch, dem man die starke Wirkung des Landes vom Gesicht ablesen kann. Seine Einstellung gegenüber dem Leben und den Menschen hat sich seit seinem Aufbruch nach Ghana grundlegend geändert. Er kann sich keine Arbeit vorstellen, die ihn reicher belohnen würde, als die Freiwilligenarbeit mit den Kindern Ghanas. Sie zu unterstützen und ihnen ein Leben ohne Armut und Krankheit zu ermöglichen hat auch ihn mit einem besseren Leben beschert. Menschen wie Enrico haben einen unschätzbaren Wert für das Land, denn ohne Helfer und Unterstützer kann sich das grenzenlose Potenzial der riesigen, jungen und ambitionierten Population Ghanas nur langsam und eingeschränkt entfalten. Du kannst Dir also sicher sein, dass Deine Hilfe nicht nur willkommen, sondern dringend notwendig ist. Gemeinsam mit den anderen Freiwilligen kannst Du Erfahrungen und Geheimtipps austauschen und Dir neue Spiele, Unterrichtsmethoden, außerschulische Aktivitäten und Wege der effizienteren Versorgung ausdenken. Davon mal abgesehen gibt es natürlich auch etliche Freizeitaktivitäten, die Ghana zu bieten hat. Vom Sonnenbaden an schönen Stränden, über ein breites Angebot an ausgefallenen kulinarischen Delikatessen, bis hin zu dem gemeinschaftlichen Trommeln und Tanzen gibt es eine Menge zu erleben und genießen..

Share This:

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>